Magazinartikel sortieren und filtern

Timoschenko fürchtet ukrainische Ärzte

Kategorie: News & Trends, Medizin
Der Artikel wurde 668 mal gelesen
Julia Timoschenko

Berlin - Charité-Chef Karl Max Einhäupl hat am Freitag ein Gutachten vorgestellt, was die Angst der schwer kranken Ex-Regierungschefin Julia Timoschenko vor ukrainischen Ärzten belegt. "Frau Timoschenko äußerte die Sorge, man könne ihr durch Injektionen Schaden zufügen, weshalb sie sich weder Blut abnehmen lasse noch für jegliche invasive Maßnahmen ihre Zustimmung gebe", heißt es im Gutachten. Die Ärzte bestätigten einen Bandscheibenvorfall der Inhaftierten und mahnten die verzögerte B...ganzen Artikel lesen

Datum: 27. April 2012

Hersteller rät von Gel-Injektion zur Brustvergrößerung ab

Kategorie: Lifestyle, News & Trends, Plastische Chirurgie, Medizin
Der Artikel wurde 580 mal gelesen
Brustvergrößerung Gel-Injektion,Silikon

Stockholm - Wieder gerät ein Mittel zur Brustvergrößerung in Verruf. Wie das Nachrichtenmagazin "Focus" meldet, rät der schwedische Medizinproduktehersteller Q-Med/Galderma vorläufig von seinem bislang auch in Deutschland erhältlichen Macrolane-Gel in dieser Anwendungsform ab. Grund seien Bedenken, die unter die Haut gespritzte Hyaluronsäure-Masse erschwere die Beurteilung von Krebsfrüherkennungsuntersuchungen per Mammografie.

In Großbritannien gibt es Berichte über übersehene T...ganzen Artikel lesen

Datum: 27. April 2012

Patienten zahlen 1,8 Milliarden Euro für Rezept-Arzneien dazu

Kategorie: News & Trends, Medizin
Der Artikel wurde 455 mal gelesen
Pillen

Berlin - Patienten müssen für verschreibungspflichtige Medikamente immer öfter selber dazu bezahlen. Dies berichtet die "Bild-Zeitung" unter Berufung auf den Deutschen Apothekerverband (DAV). Demnach wurden von den Patienten 2011 über 1,8 Milliarden Euro dazu gezahlt - fast vier Prozent mehr als 2010.

Dies macht im Schnitt 2,50 Euro Zuzahlung pro Packung. DAV-Chef Fritz Becker sagte der "Bild-Zeitung": "Auch die Apotheker, die die Zuzahlungen von den Patienten für ...ganzen Artikel lesen

Datum: 26. April 2012

Union plant Stiftung für Opfer von Ärztepfusch

Kategorie: News & Trends, Medizin
Der Artikel wurde 526 mal gelesen
Arzt bei einer Operation

Berlin - Opfer von Ärztepfusch sollen künftig schneller als bisher entschädigt werden. Dies geht aus einem Papier der Unionsfraktion zum Patientenrechtegesetz hervor, das der "Rheinischen Post" vorliegt. Die Union plant, dafür eine eigene Stiftung einzurichten.

"Es gibt immer wieder tragische Schicksale, die sich auf dem normalen Verfahrensweg nicht rechtzeitig lösen lassen", sagte Vize-Fraktionschef Johannes Singhammer (CSU) der Zeitung. Wartezeiten über Jahre seien fü...ganzen Artikel lesen

Datum: 26. April 2012

Aigner will Datenbank gegen Antibiotika-Missbrauch

Kategorie: News & Trends, Medizin
Der Artikel wurde 719 mal gelesen
Ilse Aigner Deutscher Bundestag

Berlin - Zum Schutz vor einem übermäßigen Einsatz von Antibiotika in der Tierhaltung will Bundeslandwirtschaftsministerin Ilse Aigner (CSU) nun doch den Weg für eine bundesweite Datenbank freimachen. Tierärzte könnten damit künftig verpflichtet werden, jede Abgabe von Antibiotika sowie den Empfängerbetrieb zu melden, schreibt die "Süddeutsche Zeitung" (Donnerstagsausgabe). Die Datenbank würde den Überwachungsbehörden in den Ländern einen Überblick ermöglichen, in welchen Betrieben...ganzen Artikel lesen

Datum: 26. April 2012

Neuer Gesetzentwurf des Bundesjustizministerium zum Sterbehilfe-Verbot vor

Kategorie: News & Trends, Medizin
Der Artikel wurde 497 mal gelesen
Krankenzimmer,

Berlin - Gewerbsmäßige Sterbehilfe soll künftig mit einer Freiheitsstrafe von bis zu drei Jahren bestraft werden. Dies geht aus einem Entwurf des Bundesjustizministerium zum Verbot dieser Förderung der Suizid-Beihilfe hervor, wie die Tageszeitung "Die Welt" (Mittwochsausgabe) berichtet. Dem Plan zufolge, der noch nicht mit anderen Ministerien abgestimmt werden muss, soll in Paragraf 217 des Strafgesetzbuchs Folgendes bestimmt werden: "Wer in der Absicht, die Selbsttötung eines Men...ganzen Artikel lesen

Datum: 24. April 2012

Apotheken verkaufen oft lebensbedrohliche Mengen an Schmerzmitteln

Kategorie: News & Trends, Gesundheit, Medizin
Der Artikel wurde 383 mal gelesen
Pillen

Berlin - Immer wieder verkaufen Apotheken offenbar lebensbedrohliche Mengen an Schmerzmitteln und Präparate, die der Kunde gar nicht einnehmen dürfte. Das hätten Stichproben für die Reportage "Tricks der Pharmaindustrie" der NDR-Redaktion "Markt" ergeben. Pharmakologen halten dieses Ergebnis für katastrophal.

Fast 90 Prozent der Deutschen sagen, dass sie großes Vertrauen in die Apotheker haben. Diese sind gesetzlich verpflichtet zu beraten, und sie werben mit ihrer guten Be...ganzen Artikel lesen

Datum: 22. April 2012

RKI warnt vor Impflücken beim Masernschutz

Kategorie: News & Trends, Medizin, Gesundheit
Der Artikel wurde 648 mal gelesen

Berlin - Das Robert Koch-Institut hat vor zunehmenden Impflücken beim Masernschutz gewarnt. "Masern sind eine der ansteckendsten Erkrankungen, die wir kennen, und sie sind nicht harmlos", unterstreicht Reinhard Burger, Präsident des Robert Koch-Instituts. Dabei weist vor allem die Gruppe der ab 1970 Geborenen deutliche Lücken auf.

Hier empfiehlt die Ständige Impfkommission (STIKO) Menschen, die nur einmal oder noch gar nicht gegen Masern geimpft sind, dies nachzuholen beziehungsweise...ganzen Artikel lesen

Datum: 20. April 2012

Wassereinlagerungen als Zeichen einer Erkrankung

Kategorie: Gesundheit, Plastische Chirurgie, Medizin, Magazin
Der Artikel wurde 2314 mal gelesen
Wassereinlagerungen Erkrankung

Wassereinlagerungen im Gewebe sind nicht nur ein Schönheitsmakel

Stehen Sie morgens mit geschwollenen Augen auf, hinterlassen die Söckchen sichtbare Abdrücke an Ihren Beinen oder ist Ihre Haut am Unterschenkel gespannt, dann können Sie Wassereinlagerungen im Gewebe haben. Meist sind die Einlagerungen schmerzlos und auch nicht gerötet. Im Gewebe hat sich lediglich Flüssigkeit angesammelt und das Gewebe dadurch zum Anschwellen gebracht. Wassereinlagerungen sind aber nicht nur ein Schönheitsmakel....ganzen Artikel lesen

Datum: 18. April 2012

Bluttest kann zukünftig bei Diagnose von Depression helfen

Kategorie: News & Trends, Medizin
Der Artikel wurde 455 mal gelesen

Chicago - Ein Bluttest könnte zukünftig eine objektive Diagnose bei Depressionen im Jugendalter liefern. Dazu bestimmten Forscher der Northwestern University in Chicago verschiedene Biomarker, die sich in einem Bluttest nachweisen lassen. Dabei spielen die Informationsüberträger von Genen eine entscheidende Rolle.

"Es handelt sich aber nicht um einen Gentest", betonte die Psychiaterin Eva Redei und ergänzt: "RNA nutzt Gene als eine Art Vorlage und wandelt diese im ganzen Körper ...ganzen Artikel lesen

Datum: 18. April 2012
Displaying results 31 to 40 out of 112

Kategorien

Videos

Artikel-Archiv

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de