Gesetzliche Krankenversicherung mit 19,5 Milliarden Euro Reserve

Kategorie: News & Trends, Gesundheit
Der Artikel wurde 544 mal gelesen
Gesetzliche Krankenversicherung

Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Die gesetzliche Krankenversicherung hat Finanzreserven von 19,5 Milliarden Euro angehäuft. Das geht aus den vorläufigen Finanzergebnissen für das vergangene Jahr hervor, die das Bundesgesundheitsministerium veröffentlicht. Allein die einzelnen Krankenkassen erzielten 2011 ein Plus von rund vier Milliarden Euro.

Damit fiel der Überschuss deutlich höher aus als zuvor angenommen. Dieses Plus lässt sich nach einem Bericht der "FAZ" damit erklären, das Ex...ganzen Artikel lesen

Datum: 07. März 2012

Grünen-Fraktionschef Trittin fordert Senkung der Krankenkassenbeiträge

Kategorie: News & Trends, Gesundheit
Der Artikel wurde 319 mal gelesen
Jürgen Trittin

Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Angesichts der Milliardenüberschüsse in der gesetzlichen Krankenversicherung hat sich Grünen-Fraktionschef Jürgen Trittin für eine Senkung der Beiträge ausgesprochen. "Das Finanzministerium will sich jetzt an den Überschüssen bedienen und den Bundeszuschuss kürzen", sagte Trittin den Zeitungen der "Westdeutschen Allgemeinen Zeitung" (Mittwochausgaben). "Ich finde, das Geld gehört den Beitragszahlern. Wenn es solche Überschüsse gibt, dann...ganzen Artikel lesen

Datum: 07. März 2012

Pharma-Firmen verweigern Privatkassen gesetzlichen Rabatt

Kategorie: News & Trends
Der Artikel wurde 343 mal gelesen

Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Arzneimittelhersteller verweigern den privaten Krankenversicherungen seit mehr als einem Jahr den gesetzlich vorgeschriebenen Rabatt von 16 Prozent auf jede Packung eines ihrer patentgeschützten Produkte. Es gebe einige "wenige Zahlungsverweigerer, darunter ein großes Pharmaunternehmen sowie einige Arzneimittel-Re-Importeure", sagte der Geschäftsführer der eigens für die Abwicklung des Rabatts vom Privatkassen-Verband (PKV) gegründeten Zentrale zur Abrechnung vo...ganzen Artikel lesen

Datum: 01. März 2012

Zeitung: Gesundheitsfonds erwirtschaftet nur Mini-Rendite

Kategorie: News & Trends
Der Artikel wurde 399 mal gelesen

Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Der Gesundheitsfonds erzielt für seine Milliardenrücklagen nur sehr magere Renditen. "Im aktuellen Zeitraum liegt die Bandbreite nur zwischen 0,1 Prozent und 0,7 Prozent", berichtet das "Handelsblatt" unter Berufung auf das Bundesversicherungsamt, das den Fonds verwaltet. Im abgelaufenen Jahr habe das Zinsniveau "starken Schwankungen" unterlegen und in der Spitze bei bis zu 1,7 Prozent gelegen, hieß es weiter. Der Gesundheitsfonds hat derzeit eine Rücklage von e...ganzen Artikel lesen

Datum: 28. Februar 2012

GKV-Spitzverband kritisiert Ausgaben-Rekord für Kliniken

Kategorie: News & Trends
Der Artikel wurde 367 mal gelesen

Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Der Vize-Chef des GKV-Spitzenverbandes, Johann-Magnus von Stackelberg, hat den Ausgaben-Rekord der Krankenkassen für Krankenhäuser von 60 Milliarden Euro im vergangenen Jahr kritisiert. "Auch wenn die Krankenhausvertreter immer wieder versuchen, einen anderen Eindruck zu erwecken: Die Kliniken erhalten so viel Geld wie noch nie von den gesetzlichen Kassen", sagte Stackelberg der "Rheinischen Post" (Samstagausgabe). Nach Berechnungen des Spitzenverbandes lagen di...ganzen Artikel lesen

Datum: 25. Februar 2012

Steuerzuschuss für Krankenkassen: Brandbrief aus NRW an Finanzminister Schäuble

Kategorie: News & Trends, Medizin
Der Artikel wurde 363 mal gelesen
Wolfgang Schäuble,Steuerzuschuss

Düsseldorf - Im Kampf gegen Pläne von Finanzminister Wolfgang Schäuble (CDU), den Steuerzuschuss für die Krankenkassen zu kürzen, erhält Gesundheitsminister Daniel Bahr (FDP) Schützenhilfe von unerwarteter Stelle. In einem gemeinsamen Schreiben, das dem "Handelsblatt" (Freitagausgabe) vorliegt, forderten jetzt die grüne Gesundheitsministerin von Nordrhein-Westfalen, Barbara Steffens, und die Chefs der in NRW ansässigen Kassen und Ärztevereinigungen Schäuble auf, von seinen Plänen Absta...ganzen Artikel lesen

Datum: 23. Februar 2012

Finanzministerium zerpflückt Bahrs Pflegereform

Kategorie: News & Trends, Gesundheit
Der Artikel wurde 481 mal gelesen
Daniel Bahr

Berlin - Gesundheitsminister Daniel Bahr (FDP) muss seinen Gesetzentwurf zur Pflegereform erheblich nachbessern: In einer regierungsinternen Stellungnahme des Finanzministeriums wird der Entwurf in zahlreichen Punkten als mangelhaft kritisiert. "Das Bundesfinanzministerium kann dem Gesetzentwurf in der vorliegenden Form nicht zustimmen, da er aus hiesiger Sicht nicht den Vorgaben der `Eckpunkte zur Umsetzung des Koalitionsvertrages für die Pflegereform` entspricht", heißt es in dem fün...ganzen Artikel lesen

Datum: 16. Februar 2012
Displaying results 71 to 77 out of 101

Schönheitschirurgen in Ihrer Nähe

Kategorieauswahl: