Finanzministerium zerpflückt Bahrs Pflegereform

Kategorie: News & Trends, Gesundheit
Der Artikel wurde 431 mal gelesen
Daniel Bahr

Berlin - Gesundheitsminister Daniel Bahr (FDP) muss seinen Gesetzentwurf zur Pflegereform erheblich nachbessern: In einer regierungsinternen Stellungnahme des Finanzministeriums wird der Entwurf in zahlreichen Punkten als mangelhaft kritisiert. "Das Bundesfinanzministerium kann dem Gesetzentwurf in der vorliegenden Form nicht zustimmen, da er aus hiesiger Sicht nicht den Vorgaben der `Eckpunkte zur Umsetzung des Koalitionsvertrages für die Pflegereform` entspricht", heißt es in dem fün...ganzen Artikel lesen

Datum: 16. Februar 2012

Patientenbeauftrager: Anstieg der Todesfälle durch Behandlungsfehler liegt auch an verbesserter Statistik

Kategorie: News & Trends
Der Artikel wurde 428 mal gelesen
Wolfgang Zöller

Berlin - Die gestiegene Zahl der Todesfälle durch Behandlungsfehler und mangelhafte Medizinprodukte ist nach Einschätzung des Patientenbeauftragten der Bundesregierung, Wolfgang Zöller (CSU), auch auf eine verbesserte Dokumentations-Praxis zurückzuführen. "Immer mehr Ärzte und Krankenhäuser gehen zu Fehlermeldesystemen über. Und damit werden natürlich auch viel mehr Fehler erfasst", sagte Zöller der "Saarbrücker Zeitung" (Freitagausgabe).

Angesichts der Tatsache, dass mange...ganzen Artikel lesen

Datum: 16. Februar 2012

Siemens entwickelt computerbasiertes Assistenzsystem für Ärzte

Kategorie: News & Trends
Der Artikel wurde 318 mal gelesen

München (dts Nachrichtenagentur) - Der Technologiekonzern Siemens hat ein computerbasiertes Assistenzsystem namens Medico entwickelt, dass Ärzte künftig bei der Diagnose und Therapiefindung unterstützen soll. Wie das Unternehmen mitteilte, ist Medico ist eines von sechs Anwendungsszenarien des Forschungsprogramms Theseus des Bundeswirtschaftsministeriums. Seit Ende 2007 entwickeln etwa 60 Partner neue Technologien für das Internet der Dienste. Bei Medico arbeiten Forscher von Siemens mit Partner...ganzen Artikel lesen

Datum: 13. Februar 2012

Aigner und NRW-Landwirtschaftsminister streiten über Antibiotika-Einsatz in Tierhaltung

Kategorie: News & Trends, Gesundheit
Der Artikel wurde 345 mal gelesen
Ilse Aigner

Berlin - Zwischen Bundeslandwirtschaftsministerin Ilse Aigner (CSU) und ihrem nordrhein-westfälischen NRW-Amtskollegen Johannes Remmel (Grüne) ist ein heftiger Streit um den Antibiotika-Einsatz in der Tierhaltung entbrannt: "Remmel redet viel und tut nichts", sagte Aigner im Interview mit der "Westdeutschen Allgemeinen Zeitung". In der Debatte um zu viel Antibiotika in der Tiermast verstecke sich der Grünen-Politiker hinter dem Bund, dabei sei er als Landesminister für die Ko...ganzen Artikel lesen

Datum: 13. Februar 2012

Union will Hilfsfonds für Opfer von Ärztefehlern

Kategorie: News & Trends
Der Artikel wurde 339 mal gelesen

Foto: Arzt bei einer Operation, dts NachrichtenagenturBerlin (dts Nachrichtenagentur) - Die Union will Opfern von besonders schweren ärztlichen Behandlungsfehlern über einen Entschädigungsfonds helfen. Der stellvertretende Vorsitzende der CDU/CSU-Fraktion, Johannes Singhammer, kündigte in einem Gespräch mit der "Süddeutschen Zeitung" (Samstagausgabe) an, den von der Bundesregierung vorgelegten Entwurf des Patientenrechtegesetz entsprechend zu erweitern. Ferner forderte er, den Versicherten mehr ...ganzen Artikel lesen

Datum: 11. Februar 2012

Bremen: Ärzte verweigern Aussage zu Frühchen-Tod

Kategorie: News & Trends
Der Artikel wurde 420 mal gelesen

Bremen (dts Nachrichtenagentur) - Der frühere Chefarzt einer Bremer Kinderklinik, in der mehrere Frühchen gestorben waren, hat am Donnerstag vor dem parlamentarischen Untersuchungsausschuss in der Bremischen Bürgerschaft die Aussage verweigert. Vier als Zeugen geladene Oberärzte und zwei Hygieneexpertinnen wollten sich ebenfalls nicht zu den Todesfällen in dem Bremer Klinikum äußern. Der Ausschuss prüft derzeit, ob die Zeugen zu einer Aussageverweigerung berechtigt sind. Drei Babys waren im Augu...ganzen Artikel lesen

Datum: 09. Februar 2012

Krankenkassen: Ärzte kümmern sich zu wenig um Pflegeheimbewohner

Kategorie: News & Trends
Der Artikel wurde 373 mal gelesen

Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Der Spitzenverband der gesetzlichen Krankenkassen hat den niedergelassenen Medizinern vorgeworfen, sich zu wenig um pflegebedürftige Patienten zu kümmern. "Die kassenärztlichen Vereinigungen missachten hier ganz klar ihren Sicherstellungsauftrag", sagte Verbandsvorstand Gernot Kiefer dem Berliner "Tagesspiegel" (Freitagsausgabe). Kritik kommt auch vom Bundesverband privater Anbieter sozialer Dienste (bpa). Insbesondere für Fachärzte seien die Pflegebedürftigen z...ganzen Artikel lesen

Datum: 09. Februar 2012
Displaying results 78 to 84 out of 117

Schönheitschirurgen in Ihrer Nähe

Kategorieauswahl: