Bundesgesundheitsminister Bahr hat kein Mitleid mit Röttgen

Kategorie: News & Trends
Der Artikel wurde 689 mal gelesen

Foto: Daniel Bahr, Deutscher Bundestag / Lichtblick / Achim Melde, Text: dts NachrichtenagenturBerlin (dts Nachrichtenagentur) - Bundesgesundheitsminister Daniel Bahr (FDP) hat kein Mitleid mit dem von Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) entlassenen Umweltminister Norbert Röttgen (CDU). In einem Interview mit der Zeitschrift "Super Illu" sagte Bahr, es sei in der Politik normal, "dass man eine Aufgabe auf Zeit übernimmt". Dennoch sei er von der Entlassung Röttgens überrascht gewesen. "Ich kann...ganzen Artikel lesen

Datum: 26. Mai 2012

Bundesregierung reformiert Regelung für Organspende

Kategorie: News & Trends
Der Artikel wurde 453 mal gelesen

Foto: Bundestagssitzung im Plenarsaal des Reichstags, dts NachrichtenagenturBerlin (dts Nachrichtenagentur) - Der Bundestag hat am Freitag mit erwartet breiter Mehrheit eine umfassende Reform für die Organspende in Deutschland beschlossen. Diese sieht vor, künftig Krankenversicherte ab 16 Jahren alle zwei Jahre schriftlich zu ihrer Bereitschaft zur Organspende zu befragen. Zusätzlich sollen Krankenkassen und Privatversicherer ihren Mitgliedern Informationen zusenden. Damit soll die Zahl der Orga...ganzen Artikel lesen

Datum: 25. Mai 2012

Bundeskabinett beschließt Gesetz für stärkere Patientenrechte

Kategorie: News & Trends, Medizin
Der Artikel wurde 586 mal gelesen
Bundeskabinett Kabinettssitzung Patientenrechte

Berlin - Das Bundeskabinett hat ein neues Gesetz für stärkere Patientenrechte beschlossen. Dieses sieht vor, dass Ärzte ihre Patienten künftig vor einer Therapie verständlich und umfassend informieren müssen. Das gilt vor allem für die Risiken einer Behandlung.

Zudem sollen Ansprüche im Schadensfall leichter durchsetzbar werden. Ärzte müssen nun laut Gesetz bei groben Behandlungsfehlern beweisen, dass sie keinen Schaden verursacht haben. Auch die Krankenkassen werden dabei in die Pflicht genom...ganzen Artikel lesen

Datum: 23. Mai 2012

Jede vierte Klinik zahlt Fangprämien für Patienten

Kategorie: News & Trends, Medizin
Der Artikel wurde 583 mal gelesen
Krankenzimmer

Halle - Viele Ärzte kassieren Extra-Honorare dafür, Patienten an bestimmte Kliniken zu überweisen. Das berichtet die Online-Ausgabe der "Bild-Zeitung" unter Berufung auf eine repräsentative Studie der Universität Halle-Wittenberg. Für die Studie wurden im Auftrag des Spitzenverbandes der gesetzlichen Krankenversicherung (GKV) mit TMS Emnid Bielefeld über 1.100 niedergelassene Fachärzte, stationäre Einrichtungen und nichtärztliche Leistungserbringer befragt.

Demnach zahlt jede vierte ...ganzen Artikel lesen

Datum: 22. Mai 2012

Bahr will Prämien-Ausschüttung der Krankenkassen erzwingen

Kategorie: News & Trends, Gesundheit
Der Artikel wurde 736 mal gelesen
Euroscheine

Berlin - Bundesgesundheitsminister Daniel Bahr (FDP) will die Ausschüttung von Prämien finanziell gut aufgestellter Krankenkassen erzwingen. Notfalls müsse der Gesetzgeber handeln, sagte der liberale Politiker der "Frankfurter Allgemeinen Zeitung" (Montagausgabe). "So könnten Versicherte spätestens in 2013 profitieren."

Darüber werde derzeit in der Koalition beraten, so Bahr. Es sei aber "sicherlich besser, wenn Kassen selbst entscheiden", fügte er hinzu. Bisher z...ganzen Artikel lesen

Datum: 20. Mai 2012

Bundespsychotherapeutenkammer: In Deutschland fehlen 4.000 Psychotherapie-Praxen

Kategorie: News & Trends
Der Artikel wurde 466 mal gelesen

Berlin (dts Nachrichtenagentur) - In Deutschland fehlen nach den Berechnungen der Bundespsychotherapeutenkammer 4.000 Praxen. Die Kosten dafür bezifferte Kammerpräsident Rainer Richter gegenüber der "Frankfurter Allgemeinen Zeitung" (Freitagausgabe) auf 300 Millionen Euro im Jahr. Regierung und Parlament hätten mit dem"Landärztegesetz" eine Verbesserung der Versorgungsstruktur verlangt, sagte Richter. Jetzt müssten sie auch dafür sorgen, dass das notwendige Geld zur Verfügung stehe."Bundesgesund...ganzen Artikel lesen

Datum: 10. Mai 2012

Gesundheitsminister Bahr will Hebammen unterstützen

Kategorie: News & Trends, Gesundheit
Der Artikel wurde 558 mal gelesen
Daniel Bahr

Berlin - Bundesgesundheitsminister Daniel Bahr (FDP) hat den freiberuflichen Hebammen seine Hilfe zugesagt. Ihm sei eine wohnortnahe Versorgung wichtig, sagte er der "Süddeutschen Zeitung" (Freitagausgabe). "Ich fordere die Krankenkassen auf, bei den künftigen Verhandlungen die Situation der Hebammen besser zu berücksichtigen."

Eine Studie im Auftrag des Gesundheitsministerium bestätigt die Klage der Verbandsorganisationen. Obwohl das Gehalt der freiberuflichen Hebammen sei...ganzen Artikel lesen

Datum: 04. Mai 2012
Displaying results 15 to 21 out of 66

Schönheitschirurgen in Ihrer Nähe

Kategorieauswahl: