CDU und SPD widersprechen Gesundheitsminister Bahr

Kategorie: News & Trends
Der Artikel wurde 1264 mal gelesen
Daniel Bahr

Bielefeld - Der Vorstoß von FDP-Gesundheitsminister Daniel Bahr, älteren Kassenpatienten weniger Knie- und Hüftoperationen bezahlen zu lassen, trifft auf den entschiedenen Widerstand vom Koalitionspartner CDU und der SPD. "Eine Zweiklassenmedizin, bei der nach Alter differenziert wird, wird es mit der CDU weder jetzt noch in der Zukunft geben", sagte Peter Altmaier, Parlamentarischer Geschäftsführer der CDU, in einem Gespräch mit der "Neuen Westfälischen" (Freitagausgabe). Au...ganzen Artikel lesen

Datum: 03.05.2012

Mehr ambulante Behandlung macht viele OPs überflüssig

Kategorie: News & Trends, Medizin
Der Artikel wurde 955 mal gelesen
Ärzte bei einer Operation

Berlin - Bundesgesundheitsminister Daniel Bahr (FDP) hat eine neue Debatte um Knie- und Hüftoperationen für Senioren angestoßen um die Gesamtzahl der OPs verringern. Wie die "Bild-Zeitung" berichtet, unterstützen Experten den Vorstoß. Gesundheitsökonom Thomas Drabinski (Uni Kiel) sagte: "Kassen-Patienten werden im Vergleich zu Privat-Patienten immer häufiger in Krankenhäusern operiert. Diese Entwicklung ist langfristig nicht finanzierbar. Deshalb sollte nicht immer sofort operiert...ganzen Artikel lesen

Datum: 03.05.2012

Gesundheitsminister Bahr will Anstieg der Krankenhaus-Fallzahlen begrenzen

Kategorie: News & Trends, Gesundheit
Der Artikel wurde 958 mal gelesen
Daniel Bahr

Berlin - Gesundheitsminister Daniel Bahr (FDP) hat die steigende Zahl von Operationen im Krankenhaus kritisiert und will diese begrenzen. "Deutschland gilt als Weltmeister bei den Endoprothesen für Knie und Hüften. Krankenkassen und Experten bezweifeln, ob die Fallzahlsteigerungen notwendig sind", sagte Bahr der "Rheinischen Post".

Solche Mengensteigerungen belasteten Mitarbeiter und Patienten. Die Regierung prüfe, "wie wir durch weitere ökonomische Anreize die immer w...ganzen Artikel lesen

Datum: 01.05.2012

Zeitung: Koalition lockert Sparauflagen im Gesundheitssystem

Kategorie: News & Trends
Der Artikel wurde 816 mal gelesen

Foto: Arzt bei einer Operation, dts NachrichtenagenturBerlin (dts Nachrichtenagentur) - Die schwarz-gelbe Koalition will einem Medienbericht zufolge die Sparauflagen im Gesundheitssystem lockern und den etwa 2.000 deutschen Krankenhäusern schon im laufenden Jahr mehr Geld zur Verfügung stellen. In einem der "Süddeutschen Zeitung" (Samstagausgabe) vorliegenden Positionspapier vereinbarten die Gesundheitsexperten von CDU und CSU eine nicht bezifferte Finanzspritze für die Kliniken. In Kreisen der ...ganzen Artikel lesen

Datum: 21.04.2012

Gesundheitsminister Bahr lehnt Senkung von Sozialversicherungsbeiträgen ab

Kategorie: News & Trends, Medizin, Gesundheit
Der Artikel wurde 954 mal gelesen
Daniel Bahr

Berlin - Gesundheitsminister Daniel Bahr (FDP) hat eine Beitragsenkungen in der Krankenversicherung trotz des zweistellige Milliardenüberschusses in der Sozialversicherung abgelehnt und pochte auf eine Abschaffung der Praxisgebühr. "Den Wegfall der Praxisgebühr spüren die Bürger mehr als eine kleine Senkung der Sozialversicherungsbeiträge", sagte Bahr der Tageszeitung "Die Welt" (Freitagsausgabe). "Durch die Alterung der Bevölkerung und den medizinischen Fortschritt habe...ganzen Artikel lesen

Datum: 13.04.2012

Gesundheitsminister Bar lehnt Demografie-Solidaritätszuschlag ab

Kategorie: News & Trends, Gesundheit
Der Artikel wurde 977 mal gelesen
Daniel Bahr

Köln - Bundesgesundheitsminister Daniel Bahr (FDP) hat den von der Union vorgeschlagenen Demografie-Solidaritätszuschlag abgelehnt. "Solange der Staat immer noch neue Schulden aufnimmt, braucht es nicht neue Abgaben für Dinge, wo noch nicht klar ist, wofür die ausgegeben werden," so Bahr im Interview mit dem Deutschlandfunk. Da für Bahr der Demografie-Soli-Zuschlag eher mit einer Erhöhung der Steuern gleichkommt, schlägt er Eigenvorsorgen vor, "wie es ja in der Rente mit der Riest...ganzen Artikel lesen

Datum: 05.04.2012

Studie: Demographische Alterung in Deutschland steigt weiter

Kategorie: News & Trends
Der Artikel wurde 840 mal gelesen

Foto: Senioren in einer Fußgängerzone, dts NachrichtenagenturBerlin (dts Nachrichtenagentur) - Das Durchschnittsalter der Bevölkerung in Deutschland steigt seit Jahrzehnten und führt außerdem zu einer Zunahme chronischer Krankheiten und einem starken Anstieg der Krankenhausbehandlungen. Das Robert-Koch-Institut hat seit der Wiedervereinigung einen Altersanstieg um 4,1 Prozent auf 43,6 Jahre festgestellt, wie aus der Studie "Gesundheit in Deutschland aktuell" hervorgeht. Anlässlich des Weltgesund...ganzen Artikel lesen

Datum: 03.04.2012
Displaying results 22 to 28 out of 66

Schönheitschirurgen in Ihrer Nähe

Kategorieauswahl: