GKV: Arzneiausgaben steigen im ersten Quartal 2012 um 4,5 Prozent

Kategorie: News & Trends, Gesundheit, Medizin
Der Artikel wurde 572 mal gelesen
Arzneiausgaben

Berlin - Die Arzneiausgaben in Deutschland sind im ersten Quartal 2012 wieder kräftig gestiegen: Im Vergleich zum Vorjahr mussten die Krankenkassen für Medikamente 4,5 Prozent mehr ausgeben. Das berichtet der Berliner "Tagesspiegel" in seiner Mittwochsausgabe. "Wenn das so weiter geht, landen wir bis zum Jahresende allein für Medikamente bei Mehrausgaben von über einer Milliarde Euro", erklärte der Sprecher des Spitzenverbands der Gesetzlichen Krankenversicherung (GKV), Flori...ganzen Artikel lesen

Datum: 01. Mai 2012

Gesundheitsminister Bahr will Anstieg der Krankenhaus-Fallzahlen begrenzen

Kategorie: News & Trends, Gesundheit
Der Artikel wurde 492 mal gelesen
Daniel Bahr

Berlin - Gesundheitsminister Daniel Bahr (FDP) hat die steigende Zahl von Operationen im Krankenhaus kritisiert und will diese begrenzen. "Deutschland gilt als Weltmeister bei den Endoprothesen für Knie und Hüften. Krankenkassen und Experten bezweifeln, ob die Fallzahlsteigerungen notwendig sind", sagte Bahr der "Rheinischen Post".

Solche Mengensteigerungen belasteten Mitarbeiter und Patienten. Die Regierung prüfe, "wie wir durch weitere ökonomische Anreize die immer w...ganzen Artikel lesen

Datum: 01. Mai 2012

Spitzenverband der Krankenkassen warnt vor Abschaffung der Praxisgebühr

Kategorie: News & Trends, Gesundheit
Der Artikel wurde 552 mal gelesen

Berlin - Die Vorstandsvorsitzende des Spitzenverbands der Krankenkassen, Doris Pfeiffer, hat vor einer unüberlegten Abschaffung der Praxisgebühr gewarnt. "Wer die Praxisgebühr abschaffen will, muss eine alternative Einnahmequelle nennen. Immerhin reden wir von rund zwei Milliarden Euro", sagte Pfeiffer der Tageszeitung "Die Welt".

Die Kassen hätten zwar im vergangenen Jahr Überschüsse erwirtschaftet, "aber wir denken auch an die Zukunft", sagte Pfeiffer. Der Bunde...ganzen Artikel lesen

Datum: 27. April 2012

Union: Krankenkassen sollen mehr für Gesundheitsvorsorge ausgeben

Kategorie: News & Trends
Der Artikel wurde 458 mal gelesen

Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Die Union will die Krankenkassen verpflichten, künftig deutlich mehr Geld für Gesundheitsvorsorge auszugeben. Pro Versicherten sollten jährlich sechs Euro in Prävention fließen, fordern die Gesundheitspolitiker der Fraktion in einem einstimmig beschlossenen Papier, das dem Berliner "Tagesspiegel" (Mittwochsausgabe) vorliegt. Das wären 400 Millionen Euro zusätzlich. Der Boom am Arbeitsmarkt und Beitragserhöhungen hatte den Überschuss der deutschen Sozialversicher...ganzen Artikel lesen

Datum: 25. April 2012

Krankenkassen fordern wegen Nichtzahlern Hilfe von der Politik

Kategorie: News & Trends
Der Artikel wurde 519 mal gelesen

Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Angesichts von Hunderttausenden Nichtzahlern rufen die Krankenkassen die Politik zur Hilfe. "Der Staat muss in Vorleistung treten, oder das Sozialamt soll zahlen", sagte GKV-Verbandssprecherin Ann Marini dem "Tagesspiegel" (Sonntagausgabe). Dagegen forderte der gesundheitspolitische Sprecher der Unionsfraktion, Jens Spahn, die Kassen auf, das Problem selbst zu lösen. Spahn drängte die Kassen, gegen die Nichtzahler einzuschreiten.

ganzen Artikel lesen

Datum: 21. April 2012

Zeitung: Koalition unterstützt Krankenhäuser mit 400 Millionen Euro

Kategorie: News & Trends
Der Artikel wurde 540 mal gelesen

Foto: Ärzte bei einer Operation, dts NachrichtenagenturBerlin (dts Nachrichtenagentur) - Die Koalition will die Krankenhäuser noch in diesem Jahr mit zusätzlichem Geld unterstützen. Dies geht aus dem Entwurf für ein Positionspapier der Unions-Bundestagsfraktion hervor, der der Tageszeitung "Die Welt" (Samstagausgabe) vorliegt. In Koalitionskreisen ist die Rede von 350 bis 400 Millionen Euro, mit denen die Krankenhäuser noch in diesem Jahr rechnen könnten. Der FDP-Gesundheitspolitiker Heinz Lanfe...ganzen Artikel lesen

Datum: 21. April 2012

Sozialverband: Immer mehr ältere Menschen leiden unter hohen Gesundheitskosten

Kategorie: News & Trends, Gesundheit
Der Artikel wurde 621 mal gelesen
ältere Menschen leiden unter hohen Gesundheitskosten

Leipzig - Der Sozialverband VdK schlägt Alarm: Immer mehr ältere Menschen leiden unter den hohen Gesundheitskosten. Auch die zuletzt beschlossene Rentensteigerung könne diese Kostenexplosion längst nicht ausgleichen. Als Sofortmaßnahme fordert der Sozialverband deshalb die Absenkung der Mehrwertsteuer auf Arzneimittel von 19 auf 7 Prozent.

"Medikamente müssen auch bei uns bezahlbar bleiben. Deutschland hinkt bei der Arzneimittel-Besteuerung den anderen EU-Ländern weit hinterher", sag...ganzen Artikel lesen

Datum: 20. April 2012
Displaying results 36 to 42 out of 101

Schönheitschirurgen in Ihrer Nähe

Kategorieauswahl: