Kassenzahnärztliche Vereinigung Sachsen-Anhalt: Mauschelei bei Rechnungen ist ausgeschlossen

Kategorie: News & Trends, Medizin
Der Artikel wurde 402 mal gelesen
Patient beim Zahnarzt

Magdeburg - Der Vorsitzende der Kassenzahnärztliche Vereinigung (KZV) Sachsen-Anhalt, Dieter Hanisch, hält die von den gesetzlichen Krankenkassen angekündigte Prüfung der Zahnarztrechnungen für überflüssig. "Wir sehen keine Notwendigkeit für weitere Kontrollen. Ich vermute dahinter eine Beschäftigungsmaßnahme für die Kassen, weil ihnen immer wieder unnötige Verwaltungskosten vorgeworfen werden, von denen die Versicherten nichts haben", sagte er der "Mitteldeutschen Zeitung". ...ganzen Artikel lesen

Datum: 11. April 2012

Krankenkassen wollen Zahnärzte schärfer kontrollieren

Kategorie: News & Trends, Medizin
Der Artikel wurde 537 mal gelesen
Krankenkassen Zahnärzte

Berlin - Die gesetzlichen Krankenkassen (GKV) möchten die Abrechnungen der etwa 54.000 Zahnärzte in Deutschland deutlich strenger kontrollieren. Dazu fordern sie, künftig auch den Teil der Rechnung prüfen zu dürfen, den die Versicherten aus eigener Tasche zahlen müssen. Das geht aus einem Positionspapier hervor, das der Verwaltungsbeirat des Spitzenverbandes der Kassen Ende März beschlossen hat und das der "Süddeutschen Zeitung" (Dienstagausgabe) vorliegt.

Der stellvertretende Vorsit...ganzen Artikel lesen

Datum: 10. April 2012

Umfrage: 37 Prozent der Bundesbürger recherchieren online nach Medizinern

Kategorie: News & Trends, Medizin
Der Artikel wurde 346 mal gelesen
Mediziner online

Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Das Internet spielt bei der Suche nach einem Arzt oder einer Klinik eine wichtige Rolle: 37 Prozent der Bundesbürger recherchieren im Internet, wenn sie einen neuen Arzt oder eine passende Einrichtung für eine Operation oder eine Reha benötigen. Das hat eine repräsentative Forsa-Umfrage im Auftrag des Hightech-Verbands Bitkom ergeben. Ein Drittel der Befragten verwendet bei der Recherche Suchmaschinen, elf Prozent informieren sich in speziellen Bewertungsportale...ganzen Artikel lesen

Datum: 06. April 2012

Fachjurist befürchtet "innerdeutschen Sterbetourismus"

Kategorie: News & Trends
Der Artikel wurde 429 mal gelesen

Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Unterschiedliche Regelungen der Landesärztekammern könnten zu einem "innerdeutschen Sterbetourismus" führen. Das befürchtet der Münchner Rechtsanwalt Wolfgang Putz. Er sagte dem Nachrichtenmagazin "Focus", die Regelungen in den Berufsordnungen der Landesärztekammern seien ein "Fleckerlteppich". Die Bundesärztekammer hatte eine Muster-Berufsordnung vorgegeben, dass Ärzte "keine Hilfe zur Selbsttötung leisten" dürfen. Diese wurden von den Länderkammern unterschied...ganzen Artikel lesen

Datum: 06. April 2012

Generelles Sterbehilfeverbot für Ärzte gekippt

Kategorie: News & Trends
Der Artikel wurde 529 mal gelesen

Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Das generelle Sterbehilfeverbot für Ärzte ist durch das Verwaltungsgericht Berlin gekippt worden. Wie die Anwaltskanzlei Wollmann & Partner am Freitag mitteilte, sei das von der Bundesärztekammer in ihrer Muster-Berufsordnung festgelegte strikte Verbot für Ärzte, "Hilfe zur Selbsttötung zu leisten", in einem Musterprozess durch das Verwaltungsgericht Berlin gekippt worden. Demnach sei ein derartiges generelles und ausnahmsloses Verbot mit verfassungsrechtlichen ...ganzen Artikel lesen

Datum: 30. März 2012

Kraft fordert Abschaffung der Praxisgebühr

Kategorie: News & Trends, Gesundheit
Der Artikel wurde 516 mal gelesen
Hannelore Kraft

Düsseldorf - NRW-Ministerpräsidentin Hannelore Kraft (SPD) fordert die Abschaffung der Praxisgebühr. "Bundesfinanzminister Schäuble saniert seinen Haushalt durch einen Griff in die Taschen und Beiträge der gesetzlich Krankenversicherten. Das lehnen wir ab", sagte Kraft den Zeitungen der WAZ-Mediengruppe.

"Ich bin stattdessen dafür, die Milliarden-Überschüsse der Kassen zu nutzen, um die Praxisgebühr abzuschaffen." Man habe sich von der Gebühr in Höhe von zehn Euro pro Quart...ganzen Artikel lesen

Datum: 29. März 2012

US-Amerikaner erhält durch Gesichtstransplantation neuen Kiefer

Kategorie: News & Trends, Medizin
Der Artikel wurde 535 mal gelesen
Gesichtstransplantation Kiefer

Baltimore - Ein 37-jähriger US-Amerikaner hat durch eine Gesichtstransplantation einen neuen Kiefer sowie neue Zähne und eine neue Zunge bekommen. "Unser Ziel war es Funktionen wiederherzustellen und ästhetisch angenehme Effekte zu erzielen", sagte Chefchirurg Eduardo Rodriguez von der Universität Maryland. 15 Jahre zuvor war der US-Amerikaner bei einem Schießunfall schwer verletzt worden und hatte seine Lippen sowie Nase verloren.

Zudem konnte er seinen Mund nur beschränkt bewegen. ...ganzen Artikel lesen

Datum: 28. März 2012
Displaying results 57 to 63 out of 117

Schönheitschirurgen in Ihrer Nähe

Kategorieauswahl: