FDP-Politiker Lindemann gegen Beitragssenkungen und für Abschaffung der Praxisgebühr

Kategorie: News & Trends
Der Artikel wurde 459 mal gelesen

Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Der FDP-Abgeordnete Lars Lindemann hat sich gegen eine Senkung der Krankenkassenbeiträge gewandt. "Das wäre jetzt ein falsches Signal und reine Symbolpolitik", sagte Lindemann dem "Tagesspiegel" (Sonntagausgabe). Stattdessen sollten die Krankenkassen nun ihren finanziellen Spielraum für innovative Versorgungskonzepte nutzen. "Die Ausrede, dass dafür kein Geld da sei, haben sie nicht mehr", so Lindemann. Für die Beibehaltung der Praxisgebühr allerdings gebe es ke...ganzen Artikel lesen

Datum: 17. März 2012

Kassenverbands-Chefin Pfeiffer attackiert Pivate Krankenversicherung

Kategorie: News & Trends
Der Artikel wurde 401 mal gelesen

Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Die Chefin des Spitzenverbandes der Gesetzlichen Krankenkassen (GKV), Doris Pfeiffer, hat die Private Krankenversicherung (PKV) scharf angegriffen. "Ich bin überzeugt, dass das Geschäftsmodell der PKV auf Dauer nicht tragfähig ist", sagte Pfeiffer der "Rheinischen Post". "Die Politik geht immer mehr Schritte, um der PKV unter die Arme zu greifen, damit sie nicht umfällt", sagte Pfeiffer. Die PKV profitiere nun zum Beispiel vom Arzneimittelsparpaket, das für die ...ganzen Artikel lesen

Datum: 17. März 2012

FDP-Politiker Lanfermann fordert ernsthafte Diskussion über Abschaffung der Praxisgebühr

Kategorie: News & Trends, Gesundheit
Der Artikel wurde 496 mal gelesen
Heinz Lanfermann Bundestag

Berlin - Der FDP-Politiker Heinz Lanfermann hat mehr Ernsthaftigkeit in der Diskussion um eine Abschaffung der Praxisgebühr gefordert. Lanfermann kritisierte am Donnerstag in Berlin zudem die Äußerungen des CSU-Politikers Max Straubinger als nicht nachvollziehbar und "auch nicht hilfreich für eine konstruktive Diskussion". Straubinger hatte kurz zuvor die Diskussion um die Praxisgebühr als "müßig" bezeichnet und will die Überschüsse der Krankenkassen als Rücklage für anfallen...ganzen Artikel lesen

Datum: 15. März 2012

Widerstand aus CSU gegen Reform der Privatkassen

Kategorie: News & Trends
Der Artikel wurde 495 mal gelesen

Berlin (dts Nachrichtenagentur) - In der CSU regt sich massiver Widerstand gegen den Plan des CDU-Gesundheitsexperten Jens Spahn, die privaten Krankenkassen zu reformieren. "Das wird die CSU nicht mittragen", sagte CSU-Gesundheitsexperte Max Straubinger den Zeitungen der "Westdeutschen Allgemeinen Zeitung" (Donnerstagausgaben). Damit reagierte Straubinger auf Spahn, der in der "Welt" die Trennung von gesetzlichen und privaten Kassen als nicht mehr zeitgemäß bezeichnete. "Es ist kompletter Unsinn...ganzen Artikel lesen

Datum: 14. März 2012

CDU-Politiker Spahn stellt private Krankenversicherung infrage

Kategorie: News & Trends, Gesundheit
Der Artikel wurde 1102 mal gelesen
Jens Spahn

Berlin - Die CDU stellt erstmals die private Krankenversicherung in ihrer heutigen Form infrage. "Dass nur Selbstständige, Beamte und Gutverdiener sich privat versichern können, lässt sich nur noch historisch begründen", sagte der gesundheitspolitische Sprecher der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Jens Spahn, der Tageszeitung "Die Welt" (Donnerstagausgabe). Und weiter: "Diese Trennung ist nicht mehr zeitgemäß, Sie finden dafür nicht einmal mehr auf einer CDU-Mitgliederversamm...ganzen Artikel lesen

Datum: 14. März 2012

Mehrheit möchte Überschüsse bei den Krankenkassen belassen

Kategorie: News & Trends, Gesundheit
Der Artikel wurde 348 mal gelesen

Berlin - Im Streit um die Milliarden-Überschüsse der Krankenkassen möchte die Mehrheit der Bundesbürger, dass das Geld als Reserve bei den Kassen verbleibt. In einer Umfrage für das Magazin "Stern" erklärten dies 53 Prozent der Befragten. 43 Prozent plädierten dafür, die Überschüsse den Versicherten zukommen zu lassen.

Die Kassen haben eine Rekord-Reserve von 19,5 Milliarden Euro angehäuft. Linke und Teile der FDP haben vorgeschlagen, Patienten durch die Abschaffung der Praxisgebühr ...ganzen Artikel lesen

Datum: 14. März 2012

AOK-Chef Graalmann kritisiert geplante Beitragssenkung

Kategorie: News & Trends, Gesundheit
Der Artikel wurde 431 mal gelesen
Jürgen Graalmann

Berlin - Deutschlands größte Krankenkasse AOK hat eine Beitragssatzsenkung in der gesetzlichen Krankenversicherung abgelehnt. "Ich halte es für verfehlt, jetzt den Beitragssatz zu senken", sagte der Vorsitzende des AOK-Bundesverbandes, Jürgen Graalmann, der Tageszeitung "Die Welt" (Montagausgabe). "Wer klug ist, hält das Geld zusammen", sagte Graalmann weiter.

Die Sparpakete aus der Gesundheitsreform liefen 2013 aus, danach würden die Ausgaben der Kassen wieder st...ganzen Artikel lesen

Datum: 11. März 2012
Displaying results 57 to 63 out of 101

Schönheitschirurgen in Ihrer Nähe

Kategorieauswahl: