Koalition einigt sich auf Pflegereform

Kategorie: News & Trends
Der Artikel wurde 462 mal gelesen

Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Die Koalition hat sich auf letzte Details der Pflegereform geeinigt. Dies berichtet die Tageszeitung "Die Welt" (Dienstagausgabe) und beruft sich dabei auf Koalitionskreise. Damit kann der Gesetzesentwurf nun in der nächsten Woche vom Bundeskabinett beschlossen werden. Einer der Punkte, die noch geändert wurden, bezieht sich auf so genannte ambulante Betreuungsdienste. Sie sollen nicht grundsätzlich neben den ambulanten Pflegediensten eingeführt, sondern zunächs...ganzen Artikel lesen

Datum: 19. März 2012

FDP-Politiker Lanfermann fordert ernsthafte Diskussion über Abschaffung der Praxisgebühr

Kategorie: News & Trends, Gesundheit
Der Artikel wurde 452 mal gelesen
Heinz Lanfermann Bundestag

Berlin - Der FDP-Politiker Heinz Lanfermann hat mehr Ernsthaftigkeit in der Diskussion um eine Abschaffung der Praxisgebühr gefordert. Lanfermann kritisierte am Donnerstag in Berlin zudem die Äußerungen des CSU-Politikers Max Straubinger als nicht nachvollziehbar und "auch nicht hilfreich für eine konstruktive Diskussion". Straubinger hatte kurz zuvor die Diskussion um die Praxisgebühr als "müßig" bezeichnet und will die Überschüsse der Krankenkassen als Rücklage für anfallen...ganzen Artikel lesen

Datum: 15. März 2012

Spanische Ärzte operieren ungeborenes Baby erfolgreich

Kategorie: News & Trends
Der Artikel wurde 597 mal gelesen

Barcelona (dts Nachrichtenagentur) - In Barcelona haben Ärzte erstmalig einen sechs Monate alten Fötus operiert und ihm damit das Leben gerettet. "Ohne die Operation wäre das Mädchen tot zur Welt gekommen", sagte der Mediziner Julio Moreno. Die Ärzte hatten vor gut eineinhalb Jahren durch eine Ultraschall-Untersuchung einen Bronchienverschluss des Mädchens festgestellt. Außerdem war die Lunge des sechsmonatigen Fötus angeschwollen. Mithilfe einer Sonde, die sie durch den Mund des Fötus führten, ...ganzen Artikel lesen

Datum: 14. März 2012

Ärztepräsident Montgomery warnt vor Lockerung bei Sterbehilfe-Regelung

Kategorie: News & Trends, Medizin
Der Artikel wurde 290 mal gelesen
Frank Ulrich Montgomery

Berlin - Ärztepräsident Frank Ulrich Montgomery hat eine Lockerung der Sterbehilfe in Deutschland abgelehnt. "Die Delegierten des Deutschen Ärztetages haben sich zu mehr als zwei Drittel sowohl gegen aktive Sterbehilfe, also das Spritzen von Gift, als auch gegen den assistierten Suizid, also das Überreichen von Giftcocktails, ausgesprochen. Unsere Position ist eindeutig: Als Sterbehelfer stehen wir nicht zur Verfügung", sagte Montgomery der "Rheinischen Post" (Mittwochausgabe...ganzen Artikel lesen

Datum: 14. März 2012

Der weltweit erste geheilte Aids-Patient ist offenbar doch nicht gänzlich HIV-frei

Kategorie: News & Trends
Der Artikel wurde 321 mal gelesen

Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Im Körper des ersten als geheilt geltenden Aids-Patienten Timothy Ray Brown sind offenbar doch Partikel des Aids-Erregers HIV vorhanden. Das berichtet das Nachrichtenmagazin "Focus" unter Berufung auf Browns Arzt, den Hämatologen Gero Hütter. Der Mediziner berichtete "Focus", Ärzte in San Francisco hätten in der Darmschleimhaut des 46-Jährigen "Spuren von HIV" entdeckt. Brown selbst spricht in einer schriftlichen Stellungnahme für "Focus" von "toten Partikeln". ...ganzen Artikel lesen

Datum: 11. März 2012

Statistik: Zahl der Kaiserschnitte in Deutschland angestiegen

Kategorie: News & Trends, Medizin
Der Artikel wurde 500 mal gelesen
Kaiserschnitte Deutschland

Berlin - Die Zahl der Kaiserschnitte in Deutschland ist erneut angestiegen. Von den 656.390 Geburten 2010 fand mit 209.441 fast jede dritte im Operationssaal statt. Die Quote betrug damit 31,9 Prozent, im Vorjahr waren es noch 31,3 Prozent.

Das ergibt sich aus der aktuellen Erhebung des Statistischen Bundesamtes in Wiesbaden, die dem "Weser-Kurier" vorliegt. 1991 lag die Zahl der Kaiserschnitte bei nur 15,3 Prozent, seitdem ist sie kontinuierlich angestiegen. Spitzenreiter war 2010 m...ganzen Artikel lesen

Datum: 06. März 2012

Magazin: Mediziner entwickeln Eizellen im Labor

Kategorie: News & Trends
Der Artikel wurde 399 mal gelesen

Boston (dts Nachrichtenagentur) - Ärzte haben einen neuen Weg gefunden, Frauen, die nicht schwanger werden, doch noch zu einem Kind zu verhelfen. das berichtet das Nachrichtenmagazin "Der Spiegel" vorab. In Boston sei es demnach dem Reproduktionsmediziner Jonathan Tilly gelungen, aus Stammzellen von Eierstöcken neue, frische Eizellen zu entwickeln. In den USA ist die Befruchtung dieser künstlich erzeugten Eizellen verboten. In Großbritannien aber könnte dies erlaubt sein. Mitte März reist US-For...ganzen Artikel lesen

Datum: 04. März 2012
Displaying results 64 to 70 out of 117

Schönheitschirurgen in Ihrer Nähe

Kategorieauswahl: